Der Shoppingtourismus gewinnt für den Einzelhandel in Berlin und Brandenburg aufgrund der relativ niedrigen Kaufkraft in der Region zunehmend an Bedeutung.
2014 wurden im Berliner Einzelhandel (im engeren Sinne, mit Internethandel, aber ohne Apotheken Tankstellen, Kfz) ca. 26 Prozent des Jahresumsatzes durch Touristen und Besucher aus dem In- und Ausland erwirtschaftet. Der Handelsverband Berlin-Brandenburg unterstützt deshalb verschiedenste Marketing-Aktionen, die Berlin als Shopping-Metropole im Ausland bekannter machen.
Auch im Land Brandenburg gehört der Einzelhandel neben dem Gastgewerbe zu den Hauptprofiteuren des wachsenden Tourismus. Insbesondere in der Landeshauptstadt Potsdam und den größeren Städten hat vor allem der Tagestourismus an wirtschaftlicher Bedeutung gewonnen. Zahlreiche dieser Touristen kommen aus Berlin, so dass eine gemeinsame Vermarktung der Gesamtregion auch für den Einzelhandel wirtschaftlich Sinn macht.

aktualisiert: April 2015

HBB Intern

Als Mitglied des HBB erhalten Sie unter anderem exklusive Rabattverträge und Handreichungen.

Kontaktieren Sie uns jetzt um Mitglied zu werden!