Gesamtverband des Einzelhandels Land Berlin e.V. (1991-2004)

Der Gesamtverband des Einzelhandels Land Berlin e.V. (GdE) war seit 1991 wieder der branchenübergreifende Wirtschafts-, Arbeitgeber- und Berufsverband des Einzelhandels für alle Bezirke Berlins.

Daten zur Entwicklung des GdE:

27.1.1949
Zulassung des Verbandes unter dem Namen "Gesamtverband des Einzelhandels e.V." als nichtpolitische Organisation im US-Sektor von Berlin durch die Amerikanische Militärregierung

25.3.1949
Offizielle Gründung des Gesamtverband des Einzelhandels e.V. (GdE).
Zum 1. Vorsitzenden des GdE wird Paul Jeske gewählt.

30.9.1950
Anerkennung des GdE als nichtpolitische Organisation für den Bereich von Groß-Berlin durch den damaligen Oberbürgermeister Dr. Ernst Reuter.

1951
Beitritt des Verbandes der Mittel- und Großbetriebe und der Vereinigung des Berliner Textil-Einzelhandels zum GdE.

8.12.1953
Abschluss des ersten Gehaltstarifvertrages zwischen dem GdE und der Gewerkschaft DAG.

1954
"Forum des Einzelhandels" erstmals in Berlin durchgeführt. Das Thema lautete "Der Einzelhandel behauptet sich".

7.4.1955
Abschluss des ersten Manteltarifvertrages zwischen dem GdE und zwei weiteren Fachverbänden einerseits und der DAG andererseits.

1961
Bau der Mauer in Berlin

1970
Veränderung des Manteltarifvertrages. Ab 1971 werden das Urlaubsgeld und die 40-Stundenwoche im Einzelhandel eingeführt.

14.3.1985
Resolution des Berliner Einzelhandels gegen die beabsichtigte massive Ansiedlung von großflächigen Einzelhandelsbetrieben außerhalb der Stadtgrenzen

1989
Öffnung der Mauer in Berlin

7.3.1990
Gründung des Ost-Berliner Einzelhandelsverbandes e.V. (EHV)

24.10.1990
Gemeinsame Satzungskommission von GdE und EHV beginnt Arbeit an einer neuen Verbandssatzung.

30.1.1991
Kooperationsvereinbarung zwischen Einzelhandelsverband Berlin e.V. und Einzelhandelsverband Land Brandenburg e.V.

22.4.1991
Zusammenschluss des Gesamtverband des Einzelhandels e.V. (GdE) und des Einzelhandelsverband Berlin e.V. (EHV) zum "Gesamtverband des Einzelhandels Land Berlin e.V." Präsident: Bernd Rückert; Vizepräsident: Heinz Rothholz; Hauptgeschäftsführer: Nils Busch-Petersen

9.7.1991
Bildung der GdE-Ausschüsse "Handel und Verkehr", "Handel und Stadtentwicklung" sowie "Handel und Umwelt" mit dem Ziel, aus dem Sachverstand des Einzelhandels Vorschläge für eine ausgewogene Einzelhandels- und Stadtstruktur zu unterbreiten, der Ausschuss "Handel und Sicherheit" kommt in der Folgezeit hinzu.

4.-9.10.1993
Aktionswoche "Ladendiebstahl ist kein Weg" gemeinsam mit dem Einzelhandelsverband Land Brandenburg e.V.

30.5.1995
GdE richtet Tagung des Arbeitskreises "Ostprodukte" des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels (HDE) in Berlin aus.

24.11.1997
Neuvereinbarung einer umfassenden Kooperationsvereinbarung zwischen dem Gesamtverband des Einzelhandels Land Berlin e.V. und dem Einzelhandelsverband Land Brandenburg e.V.

25.3.1999
Festveranstaltung zum 50. Geburtstag der Gründung des GdE im Roten Rathaus.Verleihung der Goldenen Ehrennadel des HDE an den Ehrenpräsidenten des GdE, Dipl.-Kfm. Andreas Howaldt, und das Ehrenmitglied des Präsidiums des GdE, W. Ebbinghaus.

30.6.1999
Abschluss eines ersten Tarifvertrages zur Förderung der Altersteilzeit für den Berliner Einzelhandel

16.2.2000
1. Berliner Handelsforum im Springer-Hochhaus unter dem Thema "Die Herausforderungen der Zukunft meistern"

18.7.2001
Abschluss eines ersten Tarifvertrages über die tarifliche Altersvorsorge für den Berliner Einzelhandel

11.9.2001
Gemeinsame Präsidiumssitzung von Gesamtverband des Einzelhandels Land Berlin e.V. und Einzelhandelsverband Land Brandenburg e.V. mit dem Beschluss über die Verabschiedung eines Fahrplanes zur Verbandseinheit zwischen beiden Verbänden.

01.01.2005
Zusammenschluss von Gesamtverband des Einzelhandels Land Berlin e.V. und Einzelhandelsverband Land Brandenburg e.V. zum Handelsverband Berlin-Brandenburg e.V. (HBB)

 

Vorsitzende bzw. Präsidenten:

1949 - 1951 Paul Jeske

1951 - 1960 Carl Weinitschke

1961 - 1978 Hansjürgen Fuhrmann

1978 - 1988 Dipl.-Kfm. Andreas Howaldt - Ehrenpräsident

1990 - 1991 Präsident des Einzelhandelsverbandes e.V. Ost-Berlin; Heinz Rothholz

1988 - 2003 Bernd Rückert - Ehrenpräsident

2003 - 2004 Gerd Seehafer

HBB Intern

Als Mitglied des HBB erhalten Sie unter anderem exklusive Rabattverträge und Handreichungen.

Kontaktieren Sie uns jetzt um Mitglied zu werden!