Aktuelle News

Ökumenische Grußbotschaft zum Advent 2016 von Erzbischof Koch und Bischof Dröge

Warten auf Advent

Auf, werde licht denn es kommt dein Licht
und die Herrlichkeit des Herrn
geht leuchtend auf über dir!
Jesaja 60,1


Sehr geehrte Damen und Herren,

die Advents- und Weihnachtszeit ist eine besondere Zeit im Jahr. Dunkelheit wird erhellt mit Licht, auch in den Straßen, die oft festlich beleuchtet werden. Licht ist für uns hoffnungsvolles Zeichen, dass Gott in diese Welt kommen wird.

Der Weg hin zum Licht ist in der christlichen Tradition eine geprägte Strecke. Der November ist mit Feiertagen wie dem Buß- und Bettag, Ewigkeitssonntag bzw. Christkönigsfest durch die Erinnerung an Vergänglichkeit und das Gedenken an verstorbene Menschen geprägt. Mit der ersten Kerze auf dem
Adventskranz am ersten Adventsonntag beginnt die Vorfreude auf Weihnachten, die sich von Sonntag zu Sonntag steigert. Bis das Licht der Weihnacht dann in die Welt einzieht.

Unsere Initiative zur bewussten Gestaltung der Adventszeit soll Verständnis für diese besondere Festzeit wecken und dazu ermutigen, den Advent als Zeit der Erwartung und Vorbereitung auf Weihnachten zu begehen.

Wir, die Kirchen, gemeinsam mit dem Handelsverband Berlin-Brandenburg e.V., bitten Sie als Kaufleute daher, den Adventsverkauf in der Adventszeit zu belassen. Wenn wir – Kirchen und Einzelhandel – gemeinsam verabreden, mit dem Einschalten der Adventsbeleuchtung am Montag nach dem Ewigkeitssonntag, dem Tag, an dem auch die Weihnachtsmärkte öffnen, den Vorweihnachtsverkauf zu beginnen, würden wir dazu beitragen, die Einzigartigkeit der Adventszeit zu bewahren und gemeinsam Verantwortung für unsere Kultur wahrzunehmen.

Auch wenn wir natürlich wissen, dass für Sie im Einzelhandel die Vorbereitung auf die Advents- und Weihnachtszeit schon lange begonnen hat, und dass diese Zeit für Sie und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oft mit viel Arbeit und Stress verbunden ist. Dennoch hoffen wir, dass auch Sie das Licht
des Advent genießen können.

Kirchen und Einzelhandel feiern in diesem Jahr eine Andacht am Montag, 21. November 2016 um 17 Uhr vor dem Kaufhaus Karstadt Potsdam, und danach eröffnen wir mit dem symbolischen Einschalten der Festbeleuchtung den Adventsverkauf.

Es wäre ein überzeugendes Zeichen, wenn wir für den Einzelhandel in Berlin und Brandenburg verabreden können, an diesem Tag mit dem Adventsverkauf und mit der Festbeleuchtung an den Warenhäusern und Geschäften zu beginnen. Und damit bewusst den Wechsel der Zeiten feiern.

Es grüßen Sie herzlich

Ihre
Erzbischof Dr. Heiner Koch & Bischof Dr. Markus Dröge

Hier finden Sie die Grußbotschaft als Download.

HBB Intern

Als Mitglied des HBB erhalten Sie unter anderem exklusive Rabattverträge und Handreichungen.

Kontaktieren Sie uns jetzt um Mitglied zu werden!